Awesome Blogger Award

Kopfstimme wurde für den Awesome Blogger Award nominiert! 🎉🥳

Ich weiß gar nicht was ich sagen soll… 
Ist es okay, wenn ich sage, dass ich so einen schon als 
Kind wollte? Nur ein Wort: Wundervoll! 
Danke an meine Maske, die mir auch den heutigen Abend 
Tag gerettet hat. Ich kann nicht in Worte fassen, wie glücklich ich 
gerade bin. Diese Auszeichnung  Nominierung macht 
mich so stolz. Verzeiht mir die Eitelkeit. Großartig! 
Einfach großartig! Ich danke Euch allen! Ich ...

Nun gut, Spaß beiseite. Außerdem stammt diese Rede aus dem Jahr 2003 von Peter Jackson (Beste Regie) – abgesehen dass er statt „Maske“ einst „Makeup Artist“ gesagt hatte, aber ich denke er wird mir, angesichts der derzeitigen Umstände, diesen kleinen Gag verzeihen.

Ich freue mich sehr, dass mein doch noch recht junger Blog von Jetzt ist die beste Zeit“ (Lebens:weise) nominiert worden ist!
Dankeschön, liebe Beate! 🌺

Dann lege ich mal los! 👍


Regeln des Awesome Blogger Award’s

  • Danke der Person, die Dich nominiert hat.
  • Kennzeichne den Beitrag mit #awesomebloggeraward.
  • Beantworte die Fragen, die Dir gestellt wurden.
  • Nominiere mindestens 5 Blogger und informiere diese über ihre Nominierung.
  • Gib ihnen 10 neue Fragen zur Beantwortung.

Hier sind meine Antworten auf Beate‘s Fragen

  1. Was/Womit spieltest du in deiner Kindheit am liebsten?
    Ich gehörte zu jenen Kindern, die schnell den Reiz an Spielzeug jeglicher Art verloren haben, auch wenn sie es zuvor noch so unbedingt haben wollten. Am längsten hat mich allerdings LEGO begleitet, später war Geomag der Hit, alles was Räder hatte (oder man fernsteuern konnte) und zwischendurch habe ich meinen Barbies mit Vorliebe gerne die Köpfe ausgerissen.
  2. Du darfst eine Märchenfigur sein. Welche wählst du?
    Ich habe ja schon in einem meiner Beiträge festgestellt, dass ich manchmal gewisse Parallelen zur Märchenfigur Rapunzel erkennen kann. Aber wenn ich mir es aussuchen könnte? Wäre ich wahrscheinlich eine Mischung zwischen Momo und Pippi Langstrumpf, gepaart mit etwas Lebensphilosophie von Peter Pan. Wobei das Märchen, wenn man nur vom Titel ausgehen würde, „Das eigensinnige Kind“ auch gut zu mir passen würde.
  3. Du könntest leben wo du wolltest. Wo wäre dies?
    Auch wenn das verdammt abgedroschen klingt und ich sehr gerne reise, möchte ich (zumindest momentan) nirgendwo anders leben. Ich würde lieber fliegen können, um schneller von A nach B zu gelangen. Und wenn wir schon dabei sind: gegen einen kleinen Ausflug zum Mond hätte ich auch nichts einzuwenden.
  4. Du hast die Möglichkeit einer Zeitreise entweder in die Vergangenheit oder in die Zukunft. Was reizt dich mehr?
    Die Vergangenheit. Denn die Zukunft erlebe ich hoffentlich noch ein bisschen mit, und ich kann es nicht ab „gespoilert“ zu werden.
  5. Stell dir vor du wärst in der Politik, welches politische Amt würde am besten zu dir passen?
    Ich wäre in der Gleichstellung tätig und vermutlich die wortkargste Politikerin aller Zeiten.
  6. Stell dir vor, du schreibst deine Memoiren. Wie lautet der Buchtitel?
    Einen meiner favorisierten Buchtitel habe ich bereits im gleichnamigen Beitrag Sprachausfall näher erläutert. Passend wären natürlich auch »Zwischen abgestorbenen Synapsen und was sonst noch übrig blieb« oder »Kopfstimme gibt an, Körper führt aus & ich beseitige das Chaos« oder, oder »Kam schon bei der Geburt zu spät« – ich kann mich noch nicht ganz entscheiden.
  7. Welche Eigenschaft schätzt du an deiner besten Freundin/besten Freund am meisten?
    Dass sie für jeden Blödsinn zu haben und mir gegenüber komplett loyal sind.
  8. Welches Unterrichtsfach sollte unbedingt in den Lehrplan von Schulen (nach der Grundschule) aufgenommen werden?
    Unterstützte Kommunikation – um zu zeigen, dass sich eine Sprache über so viele verschiedene Wege anwenden lässt und ein Gespräch nicht ausschließlich von akustisch-verbalen Äußerungen lebt.
  9. Was machst du in deiner Freizeit am allerliebsten?
    Aktuell spiele ich sehr viel Schach und habe das Bloggen für mich entdeckt. Ansonsten bin ich recht unternehmungslustig und einfach gerne draußen.
  10. Beschreibe dich in 3 Worten.
    Spiro, volvo, rideo*

*viel Spaß beim Rätsel lösen 😉
(… Spiro kann man auch falsch verstehen, hat man mir gerade verraten)


Meine Fragen wären

  • In welcher Fantasiewelt würdest du am liebsten einen Tag verbringen?
  • Erzähle von der schönsten Erinnerung aus deiner Kindheit.
  • Welcher deiner Beiträge war bis jetzt der zeitintensivste/aufwendigste?
  • Gibt es Dinge in deinem Leben, die du gern anders gemacht hättest?
  • Was ist die großartigste wahre Geschichte, die du je gehört hast?
  • Wenn du dich selbst für 30 Sekunden anrufen könntest, zu jedem Zeitpunkt in der Vergangenheit oder der Zukunft, wann würdest du dich anrufen und was würdest du sagen?
  • Was bringt dich immer zum Lachen?
  • Schreibe über eine Sache, von der alle Leute begeistert scheinen, und die du einfach nicht nachvollziehen kannst?
  • Was war das verrückteste, das du je erlebt hast?
  • Gibt es etwas, dass du unbedingt noch ausprobieren möchtest?

Ich nominiere folgende Blogger

  1. Gefühlsbetont 🌻
  2. Sternenfluesterer
  3. Felicitas Sturm 🌞
  4. Flatterherz 💜
  5. Ein:T:R:aum:A:partment 🌈
  6. Wieder Leben 🍀
  7. Seelenkarussell 🎠
  8. Die Schwurbel-Schworbs 🙂
  9. Kain Schreiber 🌾
  10. und alle, die sonst noch Lust darauf haben 😊

Viel Spaß beim Mitmachen
wünscht euch

16 Kommentare zu „Awesome Blogger Award

Gib deinen ab

  1. Amüsant und denkanregend!
    Es war mir große Freude, deine Antworten zu lesen, danke dir fürs Mitmachen! 😊❤️
    Herzlichen Gruß,
    Beate

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen herzlichen Dank, fühle mich sehr geehrt, dass mein Blog gleich zwei Mal nominiert worden ist! 🤗 Ich weiß nicht, ob man öfters daran teilnehmen „darf“ – aber ich werde jetzt mal zu euch rüberschauen, bin schon gespannt auf eure Antworten! 🙂

      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. Oh, Dankeschön für die Nominierung (auch für Deine Zeilen „auf anderem Wege“ dazu). Sie berührt mich, weilo ich weiß, das sie auf wirklicher Wertschätzung meines Geschreibsels von Dir beruht.

    Freilich muss ich Dir ehrlicherweise gestehen, dass ich generell gar kein großer Freund solcher Awards bin. Irgendwie haben die doch so etwas „Kettenbriefartiges“ und in bestimmten Abständen wiederholen sich solche Runden quasi etwas „routinemäßig“. Da ich schon sehr lange blogge, weiß ich wovon ich schreibe …

    Ich hoffe, Du siehst mich jetzt nicht als Spaßbremse. Und: Meine grundsätzliche Haltung zu den Awards hat ABSOLUT NICHTS mit Dir zu tun!

    Ich schaue mal, was ich mache – die Fragen sind ja ziemlich interessant, aber ein bisschen Zeit wird es in jedem Fall brauchen.

    Auf jeden Fall ganz, ganz liebe Grüße an Dich! 💚🤗🌼

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo du 😊

      Ich kann deine Sichtsweise da voll gut verstehen und bin dir keineswegs böse, wenn du den Faden nicht weiterspinnst. Ich fand es einfach eine nette Gelegenheit, euch allen mal Danke für eure großartigen Blogs zu sagen – merkte aber gleichzeitig, dass man an solchen Aktionen ziemlich schnell den Reiz verliert.

      Lass dir also von der Kopfstimme gesagt sein, mach dir keinen Kopf!! 😀 😉

      Freu mich umso mehr auf deine nächsten Beiträge!

      Liebe Grüße 🌺

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Kopfstimme,
    ich danke dir für die Nominierung – Ich habe mich sehr darüber gefreut und werde mich in den nächsten Tagen darum kümmern. Und ich fand’s sehr aufmerksam von dir, dass du ein lila Herz neben meinen Namen gesetzt hast 🙂 😀

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

myokard

all i need is to see you blossom out

GedankenEck

Noemata einer Studentin

Der Amateur Photograph

Ein Blog über Optik und Photographie - A blog about optics and photography

Flügelwesen

Hellschwarz bis Dunkelbunt

Seelenmosaik

Leben mit der dissoziativen Identitässtruktur

Wörter und Konfetti

Gedanken. Mentale Gesundheit. Leben. Essstörungen. Aufklärung. Momentaufnahmen.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

Ellas Alltagsprojekt

ein Gedanke jeden Tag

Sofies viele Welten

Leben mit Dissoziativer Identitätsstörung (DIS)

Was kann man machen

jetzt sind wir eben hier.

Living in Ponderland

Lebensfreude - Achtsamkeit - Bücher - Kreatives - Gedanken

Mein Universum

Rosas Blog. NETzWorking-Beiträge, Gedanken und Persönliches

Kraulquappe

> Eintauchen in die chlorreiche Gegenwart - einer verschwommenen Zukunft entgegen <

Ankordanz

Beobachtungen des Lebens

Susanne Berkenkopf

„Ein Zuhause ist mehr, als vier Wände und ein Dach über dem Kopf." Dies ist ein Blog über Räume, über innere und äußere Räume. Denn ich bin überzeugt, dass jeder Raum in dem wir uns regelmäßig aufhalten, Einfluss auf unser Leben nimmt. Also gebe ich hier Anregungen, wie Wohnräume und Arbeitsplätze energetisch und ästhetisch optimiert werden können. Ich schreibe für Menschen, die in einer wohltuenden Umgebung leben wollen, die innere und äußere Freiräume schätzen, und an ihr Potenzial glauben. Ich schreibe für Menschen, die wie ich, jetzt und auf dieser Erde zum Wohle des Ganzen wirken wollen. Im „echten Leben" biete ich Wohncoaching, Grundrissanalyse und Lebensstilberatung. Meine Werkzeuge sind Imperial Feng Shui, Geomantie, chinesische Astrologie und systemische Beratung. Mehr unter www.feng-shui-und-beratung.de

Einfach ich - just me

Deutsch - English

Hier schreibt Peter - vom Leben gezeichnet

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Missi Leon

Millennial Life

Seelenleben

Hier werde ich in Zukunft alle Texte einstellen die ich bisher geschrieben habe und die in Zukunft geschrieben werden wollen.

Stark bleiben

Dysthymie, Essstörung, soziale Phobie, Singleleben

Zwischen Hoffnung und Vertrauen

Selbstzweifel, Selbstanerkennung, Selbstvertrauen

Hören mit dem dritten Ohr

Assoziative Reflexionen zur inneren und äußeren Welt

die Freakin

weiblicher Freak und ihre Gedanken...ja...ich bin selbst gespannt ;)

Wortgedöns

Worte, Bilder und Gedöns

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Lebens:weise

Mit Freude durchs Leben gehen ☀️ Inspirationen für dich & mich

Gefühlsbetont

Gefühle, Gedanken, Alltägliches und Nichtalltägliches

galgenzork

chronisch

wupperpostille

...in Verbindung bleiben...

Mein innerer Garten

Leben in emotionaler Instabilität

MS naiv - Leben mit meiner MS

Über Gesundheit, über Krankheit und andere Gedanken.

miasankercom.wordpress.com/

Ein Blog über Essstörungen, Kampfgeist und Motivation!

%d Bloggern gefällt das: