Kopfstimme

Foto: schwarz-weiß. Person hält sich ein großes Schild vor dem Kopf mit einem Fragezeichen drauf.

Der ultimative Test

Ich bin momentan auf der Suche nach einem Zweitjob und durchforste unter anderem sämtliche Internetportale. Selbst bei diversen Suchmaschinen treibe ich die Statistik der gesuchten Begriffe wie „Stellenanzeige für behinderte Menschen“ stets voran. Fündig bin ich bislang noch nicht geworden, allerdings habe ich dafür eine andere Entdeckung gemacht …

Foto: Illustration in einem Physiotherapiesaal. Therapeut und Patient sind Salamanders.

Die unscheinbare Zeugin

Wie oft bekommt man Gesprächsfetzen völlig fremder Personen mit? Sei es im Bus, auf der Straße, in Warteräumen – für den Bruchteil weniger Sekunden wird man unverhofft Teil deren Lebens. Man bangt mit, ob Gerti eh brav ihre blutdrucksenkenden Medikamente genommen hat, ob der kleine Paul nicht doch noch …

Foto: männliche Büsten-Illustration mit dem Schriftzug "Change" und zwei entgegen gerichteten Pfeilen.

Nieder mit den Scheuklappen

Ich bin unverhofft an Karten für Holiday on Ice gekommen. Für alle, die auf Nervenkitzel, imposante Shows und Akrobatik auf Kufen stehen – kann ich dieses Eiskunstlauf-Spektakel nur empfehlen. Keine Sorge, ich werde euch mit diesem Beitrag nicht spoilern, sofern man bei dieser Art der Unterhaltung überhaupt von einem „Spoiler-Alarm“ sprechen kann. Aber ich hatte wieder einmal ein Erlebnis, der besonderen Sorte, das ich euch gerne erzählen möchte …

Foto: Seil das zu einem Herz verknotet wurde...

Süße Ironie vs. bitterer Ernst

Folgender Dialog hat sich heute bei einer gemeinsamen Autofahrt zwischen meinem Bekannten und mir zugetragen:

Mein Kind fragte letztens was du eigentlich hast und wann du so krank geworden bist. | Krank, süß! 🙂 Du hast ihr hoffentlich keine Horrorgeschichte erzählt, wie: …

Foto: durchgestrichenes Behindertenschild

Kein Platz für Zwei

Bevor ich mich gleich in Rage schreibe und mich wieder einmal über das mangelnde Bewusstsein unserer Gesellschaft wundere, muss ich eines klarstellen: ich habe wirklich das große Glück, dass ich fast immer an die richtigen Menschen gerate, mit Diskriminierung, Mobbing und dergleichen kaum in Berührung komme und stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin. Vielleicht liegt es daran, …

Foto: man sieht mich im Windkanal fliegen.

Vom Winde verweht

Da ich ein kleiner Adrenalinjunkie bin und mein Umfeld weiß, dass ich auch gerne neue, ausgefallene Dinge ausprobiere, habe ich letztes Jahr einen Gutschein für eine Bodyflying-Session geschenkt bekommen. Das Gefühl des freien Falls, bei einer Windstärke von bis zu 280 Kilometern pro Stunde, verspüren? Ein Geschenk ganz nach meinem Geschmack!

Foto zeigt einen Cocktail

Wehmut tut selten gut

Wollen wir nicht alle irgendwann einmal berühmt sein? Anerkennung für das zu bekommen, was man gerne tut und dabei am besten noch erfolgreich sein, ist doch der Traum von vielen Menschen, oder? Zumindest in Maßen. Denn sobald die Privatsphäre unter dem Erfolg leidet und man nicht mehr unbeschwert außer Haus gehen kann, weil man an jeder Ecke angesprochen wird, drohen viele an dem Druck zu zerbrechen. Ich frag‘ mich manchmal, …

Foto: Mini Cliffs of Moher. Berühmte Klippen Irlands. Das blitzblaue Meer ragt durch die Felswand hevor.

Irland

Irland war eine besondere Reise für mich. Nicht nur weil dieses Land unglaublich faszinierend ist, es war noch dazu das erste Mal, wo ich ohne Eltern verreist bin. Bereits der Check-in gestaltete sich äußerst actionreich. Da ich mit einem Rollstuhl mit Elektro-Antrieb unterwegs bin und wusste, dass die Batterie des Rollis ein gewisses Sicherheitsrisiko für Fluglinien darstellen könne, …


Bleibt stets up-to-date

Ihr möchtet über neue Inhalte meines Blogs informiert werden und direkt per E-Mail benachrichtigt werden?